Chargement en cours...
schulgruppen
die lehrreiche Dienstleistung

Das Museum der Vorgeschichte bietet zahlreiche pädagogische Handlungen, um die Vorgeschichte verständlich näherzubringen. Zwei Begleiter der Organisation stehen Ihnen zur freien Verfügung, um Sie während des Projektes zu begleiten und zu beraten.

Jedes Besuchsprojekt basiert auf der Beobachtung der im Museum aufbewahrten Objekte.

Während ihres Besuches, gehen wir auf das Niveau ihrer Schüler sowie auf die pädagogische Lehrweise genaustens ein.

Alle unsere Vorführungen verbinden Spiel-und praktische Betrachtungsweise. Die Schüler werden zum Schauspieler ihrer Entdeckungen und somit Bestandteil zur Vertiefung der Kenntnisse basierend auf der Vorgeschichte.

Eine originale Art, an das schulische Programm heranzugehen.

verschiedene angebotene Methoden :
  • Die freie Besichtigung
  • die geführte Besichtigung(1 bis 2 Std)
  • die Vorführung mit vorgeschichtlicher Technik(30min)
  • die Werkstatt(1,5 bis 2 Std)
  • der Entdesckungstag
  • die Klassenfahrt

die Entdeckungstage

Entdeckung das Leben der Menschen zur Zeiten der Vorgeschichte

Die Lebensweise der Jäger und Sammler in der Altsteinzeit und die der Züchter und Landwirte der Jungsteinzeit.

Geführte Besichtigungen +
Werkstattbesuch zur Benutzung der vorgeschichtlichen Werkzeuge (Lederbearbeitung, Knochen, Stein, Feuermachen…)

Entdeckung des alltäglichen Lebens der Jungsteinzeit

Die Enzdeckungsreise repräsentiert die Veränderung der Lebensweise in der Jungsteinzeit und dasErscheinen der megalithischen Denkmäler. Wem ähnelte der Alltag der ersten Züchter und Landwirte unserer Region?

Geführte Besichtigungen +
Werkstattbesuch zur Benutzung der jungsteinzeitlichen Utensilien (Schmuck, Weberei, Töpferei, Landwirtschaft…)

Entdeckung des magalithischen Museums von Carnac

Besichtigung der archäologischen Gegenstände, die im Museumbesuch der Ausgrabungsstätten von der Gemeinde Carnac aufbewahrt wurden.

Geführte Besichtigungen +
Entdeckung der archäologischen Gegenden (vorraussichtlich mit Bus).

praktische Hinweise

Wir raten zu reservierungen (selbst bei individuellen Besuchen).
Bitte kontaktieren Sie uns unter 02.97.52.22.04

Für alle Informationen und Reservierungen
am Museumsempfang oder unter 02.97.52.22.04